Gut besuchtes Kamingespräch der CDU K/B

Quo vadis CDU! GroKo – besser als ihr Ruf oder Belastung für die Union?

Thomas Hertel, stellv. Vorsitzender sowie Matthias Hauer, MdB
Thomas Hertel, stellv. Vorsitzender sowie Matthias Hauer, MdB

 Am Sonntag lud die CDU K/B zum alljährlichen herbstlichen Kamingespräch in das Kaminzimmer des ehemaligen Offizierscasino in Dilldorf ein. Als Gastredner konnten wir den Bundestagsabgeordneten Matthias Hauer gewinnen, der immer ein gerngesehener Gast zu Vorträgen in unserem Ortsverband ist. Über 40 interssierte Bürger waren zu dem hochqualifizierten Vortrag von Matthias Hauer erschienen, welcher dann in einem einstündigem Dialoggespräch gegen 19.45 endete.

Ich selber hatte die ehrenvolle Aufgabe, nach Anmoderation von dem Ratsherrn und Vorsitzenden der CDU K/B Dirk Kalweit die Moderation des Abends zu übernehmen. Zwar war ich auf die SItuation in keinster Weise vorbereitet, dennoch habe ich die mir gestellte Aufgabe zur Zurfriedenheit aller Beteiligten souverän gelöst. 

Die CDU K/B veranstaltet 2 x im Jahr ein Kamingespräch zu verschiedenen kommunaler und städtischen Themen, sowie immer am letzten Dienstag im Monat ein Bürgerdialoggespräch zu Themen, die Bürger uns vorschlagen. Vielleicht können wir den ein oder anderen neuen Gast zu unseren Veranstaltungen im kommenden Jahr begrüßen. 

Der nächste Bürgerdialog ist am Dienstag, 26. November 2019, 19.30 am gewohnten Ort in der Gaststätte "Zum Fass" in Essen Kupferdreh. Themen des Bürgerdialoges werden rechtzeitig bekannt gegeben. 

Nach oben